Berufe des Vilstales in dokumentarischen Fotografien

Die Lehrlinge des Klosters Schweiklberg um 1928 mit ihren berufstypischen Werkzeugen
(Slg. G. Körber)

Lehmgrubenarbeiter des Dachziegelwerkes Möding mit Stangen, Prügeln, Pickeln und Schaufeln
Häufig wurden hierzu italienische Gastarbeiter beschäftigt (Aufn. verm. vor 1900)
(Slg. C. Gerhaher)

Metzger Riedi beim Schlachten um 1930
(Slg. W. Ridi)

Früh übt sich, was ein guter Metzger werden will (1950??)
(Slg. P. Mayerhofer)

Arbeiten mit dem Fleischwolf zur Wurstproduktion in Eichendorf (ca. 1905)
(Slg. Fam. Kapfinger)

Der Schuster Jakl 1935 in seiner Werkstatt in Niederhausen
(Slg. X. Schütt)

Zimmerer beim Abbinden eines Dachstuhls mit der Zugsäge 1955 in Niederhausen
(Slg. X. Schütt)

Annonce des Vilsbiburger Bürstenmachers Weindl von 1894
(Landauer Anzeiger von 13.1.1894)

Wäscherin auf einem Vilssteg bei Velden (vor 1906)
(Slg. H. Späth)

Sailerei von Georg Sachenbacher ca. 1910 in der Seyboldsdorfer Straße Vilsbiburg.
Rechts der Haustür das Ausstellungsfenster mit den Seilen
(Slg. E. Przybilla)

Ein niglnaglneuer "Loatawogn" (Leiterwagen) zur Heu- und Getreideernte von Wagnermeister Moosauer, Enzerweis.
(Aufnahme ca. 1938)
(Slg. H. Riederer)

Geschäftsannonce eines Mangerner Hafnermeisters Leider vom 1894
(Vilsbiburger Anzeiger vom 19.5.1894)

Der Veldener Hafner Zugschwert in seiner Werkstätte ca. 1935
(Slg. H. Zugschwert)

Ausstellung und Verkauf im gleichen Haus am Marktplatz (ca. 1935?)
(Slg. Heimatverein Velden)

Apothekenverkauf (Velden um 1930)
(Slg. Heimatverein Velden)

Schreinerei Spezerei und Farbwarenhandlung der Familie Simmel mit 8 Kindern in Velden
(Slg. Heimatverein Velden)

Schreiner Wittmann in Vilsbiburg ca. 1920
(Slg. H. Späth)

Schreinerei Wittman Vilsbiburg ca. 1920
(Slg. H. Späth)

KFZ-Mechaniker 1923 in Vilsbiburg
(Slg. Ostermaier GmbH)

Lohnkutscher in Velden 1925
(Veldener Heimatbuch)

Spengler In Vilshofen 1927, rechts der Blechvorrat
(Slg. K. Bradl)

Lehrer in Reisbach 1929
(Slg. Markt Reisbach)

Dapolin-Tankwart in Velden (vor 1931)
(Veldener Heimatbuch)

Medikamentenherstellung in der Mayerschen Apotheke Vilsbiburg in den 1930ern
(Slg. R. Fischer)

Apotheker Mayer in seinem Vilsbiburger Labor in den 1930ern
(Slg. R. Fischer)

Die Hebamme Frau Jahn verhalf im Großraum Eichendorf über 4000 Kindern an´s Licht der Welt,
hier eine Aufnahme von 1942 vor ihrem DKW für eilige Einsätze
(Slg. A. Jahn)

Schlosserei Spenglerei Eisenwaren (Velden um 1930)
(Slg. Heimatverein Velden)

Die Veldener Telefonistin verband 1938 im Telegrafenamt die Teilnehmer durch Umstecken der Anschlüsse per Hand
(Veldener Heimatbuch)

Beim Maurer gab es Tuch-, Schnitt- und Kurzwaren, Eisen- und Geschmeidewaren,
Spezerei, Tuchwaren, Cigarren, Tabake
(Velden um 1930)
(Slg. Heimatverein Velden)

Maurer in Adldorf (1938)
(Slg. H. Hagn)

Rotgerbermeister Severin Bahr bei der Arbeit (Velden 1950)
(Slg. Heimatverein Velden)

Conditorei und Wachszieherei (Velden um 1930)
(Slg. Heimatverein Velden)

Schmied Prielmeier beim Beschlagen eines Bauereipferdes 1980 in Eichendorf
(Slg. Maria Prielmeier)

Tuch- und Schnittwarenhandlung Riegl um 1930 in Velden
(Slg. Heimatverein Velden)

Der Veldener Herrgottschnitzer Alois Wagner 1960 in seiner Werkstätte
(Slg. Heimatverein Velden)

Schneider Becker mit 6 Kindern in Velden um 1930
(Slg. Heimatverein Velden)

Der künftige Wirt holt Bierfässer mit dem Bierkarren aus der Brauerei (1950??)
(Slg. P. Mayerhofer)

Nähkurs 1943 in Eichendorf
(Slg. L. Kriegl)

Bis 1968 fertigte Alois Schütt bis zu 70 Paar Holzschuhe täglich.
Hier schnitzt er an seiner Hoazlbeng, im Hintergrund die aufgerichteten Holzschuhe
(Slg. X. Schütt)

1950 eröffnete die Fahrradhandlung Deindl in der Schmiedbruck (Niederhausen)
(Slg. X. Schütt)


Bankbuchhalter 1959 in Eichendorf:
Karteikarten in unterschiedlichen Farben für Sachanlagen, Kredite, Sparguthaben, Girokonten
(Foto L. Kriegl)

Arbeit am Webstuhl in Velden ca. 1965
(Slg. H. Kerscher)

Frau Niederleitner führte ihren Kramerladen in Adldorf bis 1988
(Foto Fam. Niederleitner)

3 Generationen in der Bäckerei List in Eberspoint ca. 1980
(Slg. Heimatverein Velden)

Der Veldener Gärtner Liebl in der Veihweide ca. 1980
(Slg. Heimatverein Velden)


zuletzt geändert am 02.02.2016, 13:28

Sie sind Besucher 169.403